Archiv

Der Frühling kommt!

So langsam scheint es sich Mutter Natur zu überlegen, und der Frühling hält Einzug ins Land. Zumindest hier bei uns am Untermain sprießen die Knospen, es blüht auch schon was das Zeug hält. Auf meinem Weg zur Arbeit, aber auch in meinem Garten und im Zimmer habe ich ein paar Impressionen eingefangen 😀 .

 

Flieder 04.04.2015

Ich kann den Flieder schon förmlich riechen 😉 .

Weiterlesen

Advertisements

Ein Gartenjahr – von 0 auf 100 in 12 Monaten

Blogparade – Mein Gartenjahr in zwölf Bildern – ins Leben gerufen von Der Kleine Horrorgarten

 

 

Habt ihr das auch schon erlebt? Ihr findet eine neue Wohnung/ein neues Haus, überfliegt den anschließenden Garten nur kurz mit der Genugtuung, endlich wieder ein großes Grundstück zum beackern zu haben. Aber die Augen gehen euch erst nach dem Einzug auf?

So in etwa ist das mir passiert. Wir zogen in ein altes Haus ein welches bereits 5 Jahre nicht bewohnt war, also wurde auch im Garten nichts gemacht in dieser Zeit. Meine Güte war der verwildert! Überall Unkraut, Brennesseln, Kletten, einiges schon wieder von Gras überwuchert, keine Büsche und Bäume geschnitten. So sah es da aus 2 Monate nach dem Einzug, unter dem Schnee eigentlich ein idyllischer Anblick 😉

 

Winter am Main3

 

Da links, das war eigentlich ein Haselnussstrauch, herangewachsen zu einem stattlichen, ca. 10 m hohen Baum 😀 .

Weiterlesen