Mie-Nudeln in der Pfanne chinesischer Art

Man glaubt es kaum, aber das Teufelsweib hat doch tatsächlich mal ein paar Zutaten eingekauft, um ein chinesisches/asiatisches Gericht zu kochen 😉 . Wer mich kennt weiß, dass ich absolut nicht auf süß-sauer, Bohnensprossen oder Soja stehe. Aber was tut man nicht alles, um den Kindern mal eine Freude zu machen …

 

Aber, ich musste die Nudelpfanne ja auch nicht selber zubereiten, meine Zicke hat das übernommen (absoluter China-Food-Junkie hihihi).

 

IMAG0157

 

 

 

Die Zutaten waren nur zum Teil frisch, da sie sich noch nicht daran traut, die süß-saure Soße selber zu machen:

 

IMAG0140

 

Frisches Hühner Innenfilet hatten wir. Dazu 3 Packungen Mie-Nudeln, 1 TK-Pack Gemüse asiatischer Art, Bohnenkeimlinge, Sojasoße und 2 Gläser fertiger Soße.

 

Die Mie-Nudeln wurden in kochendes Wasser geschmissen und für 4 Minuten dort belassen, dann mussten sie schon wieder raus.

Das Innenfilet in kleine Würfel schneiden. Das Gemüse anbraten, dann das Fleisch dazu geben. Die Bohnenkeimlinge kamen extra noch dazu (war doch relativ wenig Gemüse in der Tüte für drei volle Esser 😉 ). Mit der Sojasoße abschmecken, und zum Schluss noch die Nudeln dazu und alles zusammen kurz weiter anbraten.

 

IMAG0147IMAG0143IMAG0144IMAG0149

IMAG0150IMAG0154

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMAG0156

 

 

 

 

 

Die Soße nur langsam im Topf aufwärmen, dann wäre schon alles fertig.

 

 

 

 

 

IMAG0158

 

Mein Fazit: Ohne die Soße kann ich das essen. Herzhaft und süß verträgt mein Gaumen nun mal nicht zusammen, das hat sich auch mit diesem Selbst-Experiment nicht geändert … Meinen Kindern hat es geschmeckt, merkte man daran, dass es nicht einmal bis Mitternacht dauerte, und schon war alles weg 😉 (dabei haben wir erst gegen 20.30 Uhr gegessen lol).

 

”Montagsschweinereien”

Advertisements

5 Kommentare zu “Mie-Nudeln in der Pfanne chinesischer Art

  1. Pingback: #Montagsschweinereien – Zusammenfassung vom Oktober | giftigeblonde

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s