Rezension zu Cornelia und Dominic Franke: TOUGARD – Seelenseher

Einen Jugendroman habe ich diesmal zum Lesen und Besprechen bekommen. Herzlichen Dank an die Autoren für das Printexemplar und die persönliche Widmung!

 

Allgemeines: 

 

510treo+MJL._SX295_BO1,204,203,200_

 

 

 

Copyright © 2015 by Papierverzierer Verlag

1. Auflage

ISBN 978-3-944544-42-7

Coverbild: Arndt Drechsler

Druck und Bindung: CPI books GmbH

 

 

Quelle Coverbild: Cornelia Franke

 

 

 

 

 

 

 

Cover: 

 

Schöne Brauntöne welche das widerspiegeln was die „Gegenwelt“ zu Tougard in der anderen Dimension ausmacht: Eine farblose, hoffnungslose Welt. Der junge Mann verhüllt sein Gesicht mit einer Kapuze, das macht ihn am wenigsten angreifbar. Ein langes Messer wird von ihm in der Hand gehalte, sein „Arbeitswerkzeug“. Wer der junge Mann ist? DAS verrate ich euch hier bestimmt nicht 😉 .

 

Figuren:

 

Charlie: Ein Junge aus England welcher die letzten Jahre aber in Deutschland lebte. Er hat nur eine gute Freundin, von allen anderen wird er gemobbt. Deswegen fällt es ihm schwer Beziehungen aufzubauen, oder auch Vertrauen. Es verschlägt ihn nach Tougard wo er ein völlig neues Leben kennen lernt.

Ann: Charlies Freundin. Zusammen gehen sie durch dick und dünn. Leider merkt das Mädchen nicht dass Charlie mehr als nur einen Kumpel in ihr sieht. Durch einen Trick verschafft Charlie auch ihr Zugang nach Tougard.

Avid: Ein merkwürdiger junger Mann welchen die sogenannten Begabten aus Tougard da kennen lernen. Sie fürchten ihn. Aber irgendwie scheint er in ihre Zukunft zu gehören.

Becca, Sarah, Lauren, Daisuke, Raphael, Edward: Alles weitere Begabte aus Tougard, jeder ausgestattet mit einer anderen Gabe. Zusammen mit Charlie und Ann müssen sie ein gefährliches Abenteuer bestehen.

 

Covertext (hinten): 

 

In Tougard ist alles möglich! Der reine Herzenswunsch zieht dich nach Tougard. Triff Pyros, Illusionisten, Gedankenleser und andere, die in einer fremdartigen und doch vertrauten Welt leben. Lerne, mit deinen Fähigkeiten umzugehen, und sieh die wirkliche Welt mit anderen Augen. Lass dich nicht von den Gefahren abschrecken. Denn was sollte schon mit grenzenloser Zeit und mit übermenschlichen Fähigkeiten schiefgehen?

 

Covertext (Innenklappe): 

 

Charlie gelangt aufgrund einer besonderen Gabe, von der er bislang noch nichts wusste, in die Welt Tougard. Mit anderen Befähigten lernt er in einer Schule, seine Fähigkeiten zu verbessern und damit umzugehen. Als einige Mitschülerinnen verschwinden und er wegen einer Prophezeiung vermutet, ein Seelenseher würde seine beste Freundin Ann töten, scheint ihm die Zeit davonzulaufen. Für Charlie beginnt das Abenteuer seines Lebens, denn in Tougard … in Tougard ist alles möglich!

 

Das Buch:

 

Wie würdet ihr euch fühlen wenn ihr mitten aus dem Leben, mitten aus eurer momentanen Tätigkeit gerissen und nach Tougard „fluppen“ würdet? Eben habt ihr noch einen Freund besucht, und plötzlich liegt ihr in einem merkwürdigen Büro auf dem kalten Boden, und ein alter Herr bietet euch ungerührt Tee an?

Genauso ergeht es Charlie. Er besucht seine Freundin Ann, als er sich plötzlich in Tougard wieder findet. Dort wird ihm eröffnet dass er über eine besondere Gabe verfügt. Und damit er sich in der realen Welt nicht verrät soll er hier die Schule besuchen und lernen, mit der Gabe umzugehen und sie zu verfeinern. Er gewöhnt sich rasch an sein neues Leben und findet sogar neue Freunde.

Doch plötzlich ist alles anders. Mitschülerinnen verschwinden, die Schule muss einen Angriff überstehen, es gibt sogar Tote! Schuld daran ist allem Anschein nach ein weiteres Reich in der Dimension, in welcher Tougard existiert. Zusammen mit einigen anderen Begabten macht er sich auf den Weg die Mädchen zu befreien. Denn auch Ann ist unter ihnen, und eine Prophezeiung verspricht keine angenehme Zukunft, sondern nur Leid, Tod und traurige Schicksale.

Es ist an Charlie dieser Bedrohung zu begegnen, auch wenn er erst einmal nicht weiß, wie er das anstellen soll.

 

Mein Fazit: 

 

Nun, zuerst einmal musste ich meine Sichtweise auf Bücher um ca. 30 Jahre zurückschrauben 😉 . Immerhin handelt es sich hier um ein Jugendbuch. In meinem Alter gönnt man sich eigentlich anspruchsvollere Bücher ggg.

Die Sprache ist sehr einfach gehalten damit die Jugendlichen auch wirklich etwas damit anfangen können. Am Anfang des Buches war ich noch etwas verwirrt. Erst im Verlauf der Lektüre konnte ich mich orientieren und einzelne Vorkommnisse richtig zuordnen. Da ich denke dass es auch jugendlichen Lesern so geht ist das ein kleiner Minuspunkt.

Aus meiner Sicht muss ich sagen, war das Buch zwar unterhaltsam, wäre aber in einer Buchhandlung bestimmt nicht meine erste Wahl gewesen.

Aus Sicht von Jugendlichen welche ja damit angesprochen werden sollen wage ich aber zu behaupten, dass deren Nerv getroffen wurde. Andere Jugendliche, z.T. fast noch Kinder, welche sich einer Aufgabe stellen die einen Erwachsenen schon vor unlösbare Probleme stellt. Cool! Ich sehe schon das Kopfkino der  jungen Leser arbeiten, wie sie sich vorstellen selber in Tougard zu sein und noch mehr gefährliche Abenteuer zu bestehen 😉 .

Ok, ich selber würde nur drei magere Teufelchen vergeben, die ewige Jugend in meiner Seele drängt aber darauf, vier von ihnen zu genehmigen.

 

Teufelchen4

 

 

Zu den Autoren: 

 

Cornelia Franke, 1989 in Mönchengladbach geboren, studierte Kulturwissenschaften und arbeitet als Lektorin. Dazu engagiert sie sich für die kreative Schreibförderung an Grundschulen. Sie ist Film- und Kinoversessen, bloggt gerne, liebt es neue Kochrezepte auszuprobieren oder verbringt Stunden damit, ihre Spiegelreflexkamera im Grünen auszuführen. Mit ihrem Mann Dominic lebt und schreibt sie zusammen in Berlin. 2015 erscheint nach „Seelenseher“ bei CBT ihr vierter Roman.

Dominic Franke, Jahrgang 1982, wurde in Berlin geboren, lernte zunächst einen Bürojob, der ihm jedoch zu monoton erschien. Sein Motto lautet „Nutze die Zeit, die du hast, für etwas, das dir Spaß macht“, weswegen er begann Drehbücher zu schreiben. Seit 2008 arbeitet er zusammen mit seiner Frau an ihren Büchern.

 

***************************************************

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s