Gelee aus hoch aromatischen, blauen Weintrauben

Die Erntezeit im Garten läuft ja auf Hochtouren. Bei mir waren die blauen Weintrauben dran. Im Ganzen konnte ich mich über knapp 6 kg Trauben freuen 😀

 

IMG_20150912_170455

 

 

IMG_20150912_170527

 

 

Per Hand ausgepresst (leider habe ich keine hoch technisierte Küche zur Verfügung 😉 ) erhielt ich 1,6 l naturtrüben Traubensaft, welchen ich dann zu Gelee verarbeitet habe. Bei Marmeladen mische ich ja gerne mal die verschiedenen Obstsorten und füge für den Geschmack noch Extras hinzu, bei Gelee wird geschmacklich alles so belassen wie es ist und nur noch Gelierzucker 2:1 von Dr. Oetker hinzugegeben (normal ein Pack à 500 g auf 750 ml Flüssigkeit). Ab in den Topf, Topf auf den Herd, und dann aufkochen lassen. Ca. 5 min. darf das alles dann köcheln, bevor der Saft umgehend abgefüllt wird.

 

IMG_20150913_190333

 

IMG_20150913_184025IMG_20150913_191843

 

 

 

 

IMG_20150913_192141

 

Die Gläser noch heiß fest zuschrauben und bis zur vollständigen Abkühlung auf den Kopf stellen. Damit sind die Geleegläser dann hervorragend luftdicht verschlossen, wie gekauft 😉 .

 

Tjoar, und dann geht es ans Schmausen 😀 .        MAHLZEIT!

 

IMG_20150914_203931

Advertisements

3 Kommentare zu “Gelee aus hoch aromatischen, blauen Weintrauben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s