Rosmarin-Hähnchenschenkel, Nudeln, Paprika-Bohnen-Soße und Rohkostsalat

Gestern liefen mir doch tatsächlich drei Hähnchenschenkel über den Weg und riefen: „kauf uns! kauf uns!“ – na schön, ich war so frei, und heute wurden sie auch sofort in die Pfanne gehauen 😉

 

Rosmarin-Hähnchenschenkel, Nudeln, Paprika-Bohnen-Soße und Rohkostsalat

 

IMAG0840

Die Zutatenliste ist nicht besonders lang:

 

3 Hähnchenschenkel

1 Pack Nudeln

1 Dose Weiße Bohnen

1 kl. Glas süß-sauer eingelegte Tomatenpaprika in Streifen

1 Rettich, 1 Salatgurke, 5 schöne Karotten, 1/2 Stange Lauch

Tomatenmark, 100 ml Sahne, Gewürze (Salz, Pfeffer, Paprika, Schnittlauch, Petersilie, Rosmarin)

 

Die Hähnchenschenkel würzen, mit Rosmarin, Petersilie und Schnittlauch bestreuen und in einer Pfanne mit etwas Öl scharf anbraten, danach die Platte runter schalten, Deckel drauf und die Schenkel ca. 25 min. brutzeln lassen.

 

IMAG0837IMAG0838

 

 

 

 

 

 

Die Rohkost für den Salat mit der Reibe stifteln (grob oder fein bleibt jedem ja selbst überlassen), den Lauch in feine Scheiben schneiden, ein Salatdressing machen und drüber geben, durchziehen lassen.

 

IMAG0839

 

Für die Soße zuerst die Paprikastreifen und die Bohnen mit etwas Wasser kochen (ca. 10 min. lang, nicht mehr). Dann auch würzen und abschmecken, scharf oder mild, wie man es halt lieber mag, 1 Esslöffel Tomatenmark und die Sahne dazu, köcheln lassen. Die Nudeln nicht vergessen zu kochen ggggg.

 

IMAG0840

 

Oh, schon fertig 😉 . Das ging aber schnell 😀 .

 

Guten Appetit!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s