Cevapcici (ćevapa) mit Reis (riža), Zwiebeln (luk) und Ajvar – Günstig & Lecker vom 21.02.2015

Eigentlich sind Cevapcici recht einfach zu machen. Solange man die richtige Mischung beim Hackfleisch beachtet ist der Rest ein Kinderspiel 😉

 

Cevapcici (ćevapa) mit Reis (riža), Zwiebeln (luk) und Ajvar

 

Cevapcici2

 

 

Die Zutaten hat man schnell zusammen:

 

  • 250 g Rinderhack
  • 250 g Schweinehack
  • 250 g Lammhack (darauf habe ich aber aus Geschmacksgründen verzichtet da ich kein Lamm mag gg)
  • 1 große Zwiebel
  • 1 riesen große Gemüsezwiebel
  • 2 große Tassen Reis
  • 200 ml passierte Tomaten
  • Gemüse (Erbsen, Mais sowie Karotten, Tomaten und Paprika gewürfelt) wenn man einen richtigen Gemüsereis machen möchte (đuveč); leider konnte ich das heute nicht machen, aber davon später …
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Knoblauchsaft oder -pulver
  • Ajvar, mild oder scharf, wie man es halt gerne mag 😉

Das Hackfleisch mit der ganz fein gewürfelten großen Zwiebel, Salz, Pfeffer, Paprika und Knoblauch vermischen und dann für ca. 1 Stunde abgedeckt in den Kühlschrank stellen damit alles gut durchziehen kann. Danach aus der Masse viele, viele kleine Würstchen rollen, in etwa so dick und lang wie ein Daumen. Diese dann entweder auf dem Grill, in der Pfanne oder in der Fritteuse grillen/braten/frittieren.

Währenddessen den Reis, die passierten Tomaten, wenn man hat Gemüse und auch Salz und Pfeffer und noch ca. 300 ml Wasser zum Kochen aufsetzen. Warum ich kein Gemüse hatte? Ganz einfach, meine Kinder dachten gestern sie müssten Essen kochen während ich bei der Arbeit war. Als ich dann heute den TK aufgemacht habe hätte man mich nicht fotografieren dürfen 😛 . Den Reis so lange kochen lassen bis die Flüssigkeit verschwunden ist. Immer wieder umrühren damit nichts anbrennt.

Nun die Cevapcici mit der grob gewürfelten Gemüsezwiebel und Ajvar schön auf einer Platte anrichten und zusammen mit dem Reis servieren.

 

Cevapcici1

 

 

Für heute 5 Personen hatte ich Ausgaben i.H.v. ca. 1,80 € pro Person.

 

Ich wünsche einen Guten Appetit! – Priatno! – Dobar Tek!

Kochevent

Advertisements

7 Kommentare zu “Cevapcici (ćevapa) mit Reis (riža), Zwiebeln (luk) und Ajvar – Günstig & Lecker vom 21.02.2015

  1. Pingback: Rezeptesammlung des Günstig & Lecker Kochevents

  2. So lecker! Habe so eine Balkanplatte zuletzt vor vielen Jahren in meinem Stammlokal gegessen, köstlich! Leider gibt es das Lokal nicht mehr…
    Und ganz besonders gut schmeckt es mir mit dem Original duvec Reis, dem Gemüsereis. Wenn du dazu ein gutes Rezept hast, würde ich es sofort nachkochen…hvala!
    Liebe Grüße
    Dani

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s