Bratwurst, Nudeln und Soße (Mehlschwitze mit Karotten und Zwiebeln) – Günstig & Lecker vom 03.01.15

Mei, mei, da lässt man sich dazu überreden einem Koch-Event beizutreten, und schon fühlt man sich genötigt etwas regelmäßiger zu kochen 😉

Also gut, da ich heute nach der Arbeit fast nur gechillt habe (außer meiner Filiz die Haare zu schneiden hehe) fühlte ich mich vorhin kräftig genug ein kleines Abendessen auf die Beine zu stellen.

 

Grobe Bratwürste, Nudeln und eine mehlgebundene Soße mit Karotten und Zwiebeln drin

 

 

Portion Bratwürste mit Beilagen

 

Ich denke mal wie man grobe Bratwürste in der Pfanne brutzelt muss ich euch nicht erst lange erklären *lach*

Ok, während die Bratwürste brutzelten habe ich frische Karotten fein gestiftelt, eine mittelgroße Zwiebel in Würfel geschnitten und das alles ca. 20 min. auf mittlerer Herdstufe mit etwas Wasser kochen lassen. Die Bratwürste kamen dann flugs in meine tolle Tupper-Warmhalteschüssel, und auf die noch heiße Herdplatte habe ich Nudelwasser aufgesetzt. Die Bratwurstpfanne durfte dann gleich weiter arbeiten, denn der Sud darin eignet sich hervorragend als Basis für eine mehlgebundene Soße 🙂

 

Bratwürste

 

 

 

 

 

Nudeln

 

Soße

 

 

 

 

 

Also: Die Pfanne wieder aufheizen, dann einen Esslöffel voll Butter (oder Margarine) hineingeben, und dazu ca. 2 Esslöffel Mehl. Mit dem Schneebesen nun ständig rühren, wenn alles eingedickt ist Wasser zuschütten. So lange wiederholen bis man die gewünschte Menge an Soße hat. Nun noch die gekochten Karotten und Zwiebeln dazu tun, nach Belieben und eigenem Geschmack würzen (bei mir nur Salz und Pfeffer), fertig!

Das Schöne an solchen Soßen ist die Vielfältigkeit. Man kann experimentieren, variieren, ganz wie es einem schmeckt und gefällt. Da landet dann auch mal Sahne drin, oder passierte Tomaten, manche würden auch Senf nehmen (ich nicht 😛 ). Möchte ich eine weiße Soße haben kommt Zitronensaft dazu.

 

Im Ganzen hatte ich folgende Zutaten:

10 grobe Bratwürste, 750 g Nudeln, 1 mittelgroße Zwiebel, 4 große Karotten, Mehl, Butter, Gewürze.

Pro Kopf kam ich auf Kosten i.H.v. nicht einmal 1,00 € 😀

 

PS: SO sieht der Esstisch nach ca. 20 min. aus, wenn die Mädels schon lange satt sind und die Jungs noch 1 bis 2 mal nachfassen lol .

 

Tisch nach der Schlacht

🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂

 

 

 

 

Kochevent

 

 

 

Advertisements

6 Kommentare zu “Bratwurst, Nudeln und Soße (Mehlschwitze mit Karotten und Zwiebeln) – Günstig & Lecker vom 03.01.15

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s